• Sprache ändern
    Land ändern

    Borussia Mönchengladbach startet mit Kyocera als offiziellem Premium-Partner in die neue Saison

    11.07.22

    Meerbusch, 11. Juli 2022. Kyocera Document Solutions, ein führender Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, unterstützt Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Saison 2022/23 als Premium-Partner. Der Trikot- und Hauptsponsor der FohlenElf von 2005 bis 2009 knüpft mit dem Engagement an die lange Sponsoring-Tradition von Kyocera im Spitzensport an. Zuletzt war das Unternehmen in der Saison 2017/18 als Bandensponsor im BORUSSIA-PARK präsent. 

    Neben der regionalen Verbundenheit zum Niederrhein vereint Borussia und Kyocera – wie auch schon zu Beginn der ersten Partnerschaft – derzeit eine gewisse Aufbruchstimmung, die in Mönchengladbach mit dem Amtsantritt des neuen Cheftrainers Daniel Farke deutlich zu spüren ist. Beide Seiten haben sich seither bedeutend weiterentwickelt. So bestreiten die Meerbuscher seit einigen Jahren mit dem wachstumintensiven Geschäftsfeld Dokumentenmanagement-Software erfolgreich neue Pfade und unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung und Beschleunigung von Geschäftsprozessen.

    Markenpositionierung „Making information faster“  

    Um dieser Weiterentwicklung des Unternehmens vom Druckerhersteller zum Rundum-Experten für professionelles Informationsmanagement Rechnung zu tragen, hat Kyocera 2021 ein klares Leistungsversprechen für das gemeinsame Portfolio des Unternehmens und der Kyocera-Töchter AKI und ALOS im deutschen Markt vorgestellt: „Making information faster“. Diese Markenpositionierung wird im Umfeld der FohlenElf etwa in Bandensequenzen bei Bundesliga-Heimspielen sichtbar sein. An selber Stelle stand 2005 mit „wirtschaftlicher drucken und kopieren“ noch allein das traditionelle Hardware-Geschäft im Mittelpunkt. So wird auch hier der Wandel von Kyocera zum umfassenden Lösungsanbieter rund ums Dokument deutlich.  

     „Kyocera hat als Unternehmen neue Wege für sich erschlossen, doch eines hat sich nie verändert: Mit dem Herzen waren wir stets Teil der Borussia-Familie“, sagt Dietmar Nick, CEO von Kyocera Document Solutions Deutschland. „Deshalb sind wir auf unseren Wiedereinstieg als Premium-Partner besonders stolz. Diese Saison soll nicht nur die Bekanntheit unseres Leistungsversprechens fördern, sondern auch den Grundstein für eine erneut langjährige Partnerschaft legen, an deren Ausbau und Weiterentwicklung im Hintergrund bereits intensiv gearbeitet wird. Wir freuen uns auf eine spannende Spielzeit voller sportlicher Höhepunkte!“  

    Eine starke Partnerschaft mit Tradition  

    Die Vereinstreue, die der Dokumentenmanagement-Experte damit an den Tag legt, schätzt auch Borussias Prokurist Guido Uhle: „Wir freuen uns, Kyocera wieder als aktiven Sponsor bei der FohlenElf begrüßen zu dürfen. Der Kontakt ist – auch dank der räumlichen Nähe – nie wirklich abgerissen und das ist ein Beleg für den nachhaltigen und partnerschaftlichen Umgang mit dem Engagement auf beiden Seiten. Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre mit einem Partner wie Kyocera an unserer Seite, der eine große Verbundenheit mit dem Verein und der Region zeigt.“  

    „Borussia und Kyocera sind wie gemacht für eine starke Partnerschaft. ‚Stolzer Blick zurück, volle Kraft nach vorn‘ heißt es in einem bekannten Fan-Lied – und damit können auch wir uns umfassend identifizieren“, ergänzt Pascal Seifert, Group Director Marketing bei Kyocera Document Solutions. „Kyocera kann auf mehr als 35 Jahre Erfolgsgeschichte im deutschen Markt zurückblicken und setzt mit innovativen Ideen, preisgekrönter Hardware und intelligenter Software immer wieder neue Maßstäbe.“ 

    Downloads

    • Pressemitteilung - Borussia Mönchengladbach startet mit Kyocera als offiziellem Premium-Partner in die neue Saison (220711_PM_Borussia Mönchengladbach startet mit Kyocera als offiziellem Premium-Partner in die neue Saison.pdf)
      • 114 KB
      • PDF
    • Borussia Mönchengladbach startet mit Kyocera als offiziellem Premium-Partner in die neue Saison (Borussia Mönchengladbach startet mit Kyocera als offiziellem Premium-Partner in die neue Saison.jpg)
      • 1 MB
      • JPG

    KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH 

    Kyocera Document Solutions Deutschland ist ein Unternehmen der Kyocera Document Solutions Inc., einem weltweit führenden Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement mit Sitz in Osaka, Japan. Das Portfolio des Unternehmens umfasst zuverlässige und umweltfreundliche Drucker und Multifunktionssysteme sowie Geschäftsanwendungen und Beratungsservices, die es Kunden ermöglichen, ihren Dokumenten-Workflow zu verwalten und für höhere Effizienz zu optimieren.   

    Als 100-prozentige Töchter ergänzen AKIALOSCeyoniq Technology und Optimal Systems die Kyocera-Gruppe und erweitern so das Leistungsspektrum des Unternehmens mit digitalen Lösungen rund ums Dokument. Mit „Making information faster“ hat sich die Kyocera-Gruppe ein klares Leistungsversprechen für ihre Kunden auf die Fahne geschrieben: Kyocera hilft Unternehmen dabei, Informationen neu zu denken und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.  

    Alle von Kyocera Document Solutions Deutschland seit dem 01.10.2019 vertriebenen Systeme – mit Ausnahme von Zubehör, Software, und Ersatzteilen – sind durch zertifizierte CO2-Kompensation klimaneutral. Das Unternehmen hat ein Programm für CO2-neutrale Fachhandelspartner etabliert und seine Firmenzentralen klimaneutral gestellt. Als ältester Wirtschaftspartner unterstützt Kyocera seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe und engagiert sich gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitsforschung und Organisation (IAO) im Forschungsprojekt OFFICE 21.   

    Kyocera Document Solutions Inc. ist ein Unternehmen der Kyocera Corporation, einem führenden Anbieter von Halbleitertechnologie, Industrie- und Automobilkomponenten, elektronischen Bauteilen, Solartechnologie und Telekommunikation. Im am 31. März 2021 abgelaufenen Geschäftsjahr belief sich der konsolidierte Umsatz des Unternehmens auf 1,5 Billionen Yen (ca. 12,7 Mrd. Euro). Auf der „Global 2000“-Liste des Forbes-Magazins für das Jahr 2020 belegt Kyocera belegt Platz 549 und zählt laut Wall Street Journal zu den „The World's 100 Most Sustainably Managed Companies“.  

    Pressekontakt   

    Sebastian Kronenberg 
    E-Mail: sebastian.kronenberg@dde.kyocera.com 
    Telefon: +49 2159 918-4963 

    Cookies und Ihre Privatsphäre

    Wir verwenden Essential Cookies, um das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website zu gewährleisten. Statistische Cookies helfen uns besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und Marketing-Cookies erlauben Inhalte besser auf den Besucher zuzuschneiden. Sie können Ihre Cookie-Präferenzen über die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen" unten auswählen oder "Alle Cookies akzeptieren" wählen, um mit allen Cookies fortzufahren. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können diese Cookies jederzeit ablehnen oder verwalten, indem Sie auf "Cookie-Einstellungen" klicken. Je nach den von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen kann es sein, dass die volle Funktionalität oder die personalisierte Benutzererfahrung dieser Website nicht zur Verfügung steht.

    Cookie-Einstellungen

    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, oder gelegentlich, um eine Dienstleistung auf Ihre Anfrage hin anzubieten (z.B. die Verwaltung Ihrer Cookie-Präferenzen). Diese Cookies sind immer aktiv, es sei denn, Sie stellen Ihren Browser so ein, dass er sie blockiert, was dazu führen kann, dass einige Teile der Website nicht wie erwartet funktionieren.

    Diese Cookies ermöglichen es uns, die Leistung unserer Website zu messen und zu verbessern.

    Diese Cookies werden nur dann gesetzt, wenn Sie Ihre Zustimmung geben. Wir verwenden Marketing-Cookies, um zu verfolgen, wie Sie auf unsere Websites klicken und sie besuchen, um Ihnen Inhalte auf der Grundlage Ihrer Interessen zu zeigen und um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen. Derzeit akzeptieren Sie diese Cookies nicht. Bitte markieren Sie dieses Kästchen, wenn Sie dies wünschen.