• Sprache ändern
    Land ändern

    Kyocera bietet Scan-Services für das digitale Archiv

    12.10.22

    Meerbusch, 12. Oktober 2022. Kyocera Document Solutions, ein führender Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, bietet Unternehmen mit Kyocera Scan Services – Aktenarchivierung ab sofort zuverlässige und hochwertige Services für die Digitalisierung von Archivakten. Mit dem über Fachhandelspartner von Kyocera erhältlichen Angebot können Informationen schnell und unkompliziert digital verfügbar und nutzbar gemacht werden. 
     
    In der modernen Geschäftswelt, in der zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten zur Norm gehören, benötigen Unternehmen flexible, sichere Zugriffsmöglichkeiten auf Archivinformationen. Dazu müssen Aktenordner samt Belegen, Dokumenten und sogar großformatigen Plänen digital und durchsuchbar zur Verfügung stehen. So ermöglicht Kyocera Scan Services – Aktenarchivierung, Informationen aus Akten schnell zu finden und in Geschäftsprozesse einzubinden. 
     
    Digitales Archiv spart Platz und Kosten 
     
    Mit einer zentrale Ablage von Informationen schaffen Unternehmen die Voraussetzung für effizientes Arbeiten. Mit digitalen Archiven können Nutzer unabhängig von Ort und Zeit auf Informationen zugreifen, Dokumente durchsuchen und sie in Workflows einbinden. Trotzdem sind gerade bei mittelständischen Unternehmen Papierarchive noch immer keine Seltenheit. Das verursacht fortlaufend Kosten und nimmt Platz ein, der für produktive Tätigkeiten genutzt werden könnte. Die Suche nach Informationen bindet so wertvolle Arbeitszeit – selbst dann, wenn die Archivbestände katalogisiert sind. 
     
    Kyocera Scan Services – Aktenarchivierung bietet hier mit einem einfachen, standardisierten Angebot Abhilfe. Aktenordner mit Dokumenten bis zum A3-Format werden fachgerecht von Experten kontrolliert, aufbereitet und in hochwertigen Scans digitalisiert. Dadurch können Unternehmen bei der Aufbewahrung von Informationen deutlich an Platz und Budget sparen – und Flexibilität gewinnen. 
     
    Informationen sicher und rechtskonform bewahren 
     
    Mit einem digitalen Archiv können Dokumente darüber hinaus bestmöglich vor äußeren Einflüssen bewahrt und vor Verlust geschützt werden. Durch die Bereitstellung eines Transfervermerks gemäß den Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die Technische Richtlinie BSI TR-03138 „Ersetzendes Scannen (RESISCAN)“ stellt der neue Service von Kyocera zudem die Weichen für die rechtssichere Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Mit den im Transfervermerk enthaltenen Informationen lassen sich alle Schritte des Scan-Prozesses detailliert nachverfolgen, wodurch ein Ersatz der Papieroriginale durch die gescannten elektronischen Kopien ausdrücklich erlaubt wird – das sogenannte Ersetzende Scannen. 
     
    Gleichzeitig erleichtert die digitale Bereitstellung von Dokumenten die Einhaltung rechtlicher Vorgaben hinsichtlich der Verlässlichkeit der Urheberschaft, der Unverfälschtheit von Inhalten und der Langzeitverfügbarkeit. Auf diese Weise müssen bestimmte Dokumente bis zu zehn Jahre lang aufbewahrt werden, um beispielsweise Vorgaben des Handels- und Steuerrechts zu erfüllen. Gleichzeitig gelten für personenbezogene Informationen besondere Maßgaben, was etwa die Zugänglichkeit, die Nutzung und die Aufbewahrung von Daten angeht. Im digitalen Archiv können entsprechende Fristen durch Dokumentenmanagement-Lösungen hinterlegt und automatisiert werden. So gelingt eine GoBD- und DSGVO-konforme Archivierung von Informationen. 
     
    Hoher Anspruch aus Tradition 
     
    Die technische Umsetzung von Kyocera Scan-Services – Aktenarchivierung erfolgt in Zusammenarbeit mit der hundertprozentigen Kyocera-Tochter ALOS. Die ALOS GmbH realisiert am Standort Köln mit mehr als 75 Jahren Erfahrung intelligente Datenerfassungslösungen und anspruchsvolle sichere Scan-Services. Dabei kommen ein eigenes, zertifiziertes Scan-Zentrum, die hauseigen entwickelte Scan-Workflow-Lösung ALOS Scan und ein erfahrenes Team vor Ort zum Einsatz. Auf diese Weise profitieren Kyocera-Partner und Kunden von über Jahrzehnte aufgebauter Kompetenz und Erfahrung, während sensible Informationen bei Kyocera zuverlässig in sicheren und vertrauenswürdigen Händen sind. 
     
    „Mit unserem neuen Service bieten wir Unternehmen eine unkomplizierte und schnell umsetzbare Möglichkeit für die qualitativ hochwertige Digitalisierung ihrer Papierarchive“, sagt Simone Zipper, Produkt Managerin bei Kyocera Document Solutions. „Standardisierte Abläufe und ein zuverlässig sicherer Umgang mit sensiblen Informationen zeichnen unseren Service aus. Die digitalisierten Informationen stehen für eine flexible Nutzung in Folgesystemen wie DMS-, ERP- oder CRM-Lösungen zur Verfügung. So helfen wir Unternehmen dabei, ihre Geschäftsprozesse nachhaltig zu optimieren.“ 
     
    Weitere Informationen stehen für Partner hier zur Verfügung. 

    Downloads

    • Pressemitteilung (221012_PM_Kyocera bietet Scan-Services für das digitale Archiv.pdf)
      • 111 KB
      • PDF

    Kyocera Document Solutions Deutschland

    Kyocera Document Solutions Deutschland ist ein Unternehmen der Kyocera Document Solutions Inc., einem weltweit führenden Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement mit Sitz in Osaka, Japan. Das Portfolio des Unternehmens umfasst zuverlässige und umweltfreundliche Drucker und Multifunktionssysteme sowie Geschäftsanwendungen und Beratungsservices, die es Kunden ermöglichen, ihren Dokumenten-Workflow zu verwalten und für höhere Effizienz zu optimieren.

    Die Tochterunternehmen AKI und ALOS ergänzen die Kyocera-Gruppe und erweitern so das Leistungsspektrum des Unternehmens mit digitalen Lösungen rund ums Dokument. Mit „Making information faster“ hat sich die Kyocera-Gruppe ein klares Leistungsversprechen für ihre Kunden auf die Fahne geschrieben: Kyocera hilft Unternehmen dabei, Informationen neu zu denken und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

    Alle von Kyocera Document Solutions Deutschland vertriebenen Systeme – mit Ausnahme von Zubehör, Software, und Ersatzteilen – sind durch zertifizierte CO2-Kompensation klimaneutral. Das Unternehmen hat ein Programm für CO2-neutrale Fachhandelspartner etabliert und seine Firmenzentralen klimaneutral gestellt. Als ältester Wirtschaftspartner unterstützt Kyocera seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe.

    Kyocera Document Solutions Inc. ist ein Unternehmen der Kyocera Corporation, einem führenden Anbieter von Halbleiter-, Industrie- und Automobil- und elektronischen Komponenten, smarten Energiesystemen, Druck- und Multifunktionssystemen sowie Kommunikationstechnologie. Im am 31. März 2022 abgelaufenen Geschäftsjahr belief sich der konsolidierte Umsatz des Unternehmens auf 1,8 Billionen Yen (ca. 13,3 Mrd. Euro). Auf der „Global 2000“-Liste des Forbes-Magazins für das Jahr 2022 belegt Kyocera Platz 665 und zählt laut Wall Street Journal zu den „The World's 100 Most Sustainably Managed Companies“.

    Weitere Informationen rund um Kyocera Document Solutions Deutschland und die Kyocera-Gruppe sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auf unserer Presseseite.

     

    Medienkontakt
    KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH
    Sebastian Kronenberg
    Tel.: +49 2159 918-4963

    E-Mail: presse@dde.kyocera.com

    Cookies und Ihre Privatsphäre

    Wir verwenden Essential Cookies, um das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website zu gewährleisten. Statistische Cookies helfen uns besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und Marketing-Cookies erlauben Inhalte besser auf den Besucher zuzuschneiden. Sie können Ihre Cookie-Präferenzen über die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen" unten auswählen oder "Alle Cookies akzeptieren" wählen, um mit allen Cookies fortzufahren. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können diese Cookies jederzeit ablehnen oder verwalten, indem Sie auf "Cookie-Einstellungen" klicken. Je nach den von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen kann es sein, dass die volle Funktionalität oder die personalisierte Benutzererfahrung dieser Website nicht zur Verfügung steht.

    Cookie-Einstellungen

    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, oder gelegentlich, um eine Dienstleistung auf Ihre Anfrage hin anzubieten (z.B. die Verwaltung Ihrer Cookie-Präferenzen). Diese Cookies sind immer aktiv, es sei denn, Sie stellen Ihren Browser so ein, dass er sie blockiert, was dazu führen kann, dass einige Teile der Website nicht wie erwartet funktionieren.

    Diese Cookies ermöglichen es uns, die Leistung unserer Website zu messen und zu verbessern.

    Diese Cookies werden nur dann gesetzt, wenn Sie Ihre Zustimmung geben. Wir verwenden Marketing-Cookies, um zu verfolgen, wie Sie auf unsere Websites klicken und sie besuchen, um Ihnen Inhalte auf der Grundlage Ihrer Interessen zu zeigen und um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen. Derzeit akzeptieren Sie diese Cookies nicht. Bitte markieren Sie dieses Kästchen, wenn Sie dies wünschen.