KYOCERA Datenschutzhinweise

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

KYOCERA Online Datenschutzerklärung

Globale Internet-Datenschutzrichtlinie von KYOCERA

Diese Internet-Datenschutzerklärung beschreibt die Maßnahmen, die KYOCERA zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreift, wenn diese auf KYOCERA Websites von KYOCERA erfasst werden.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist (siehe unser Impressum. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dde.kyocera.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Firma, Anschrift und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei bloß informatorischer Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unsere Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies
  • Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sie verschieden Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wir setzten Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Anderenfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebots.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

info@dde.kyocera.com mit dem Betreff „Werbewiderspruch“ oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Web Analytics

Einsatz von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Einsatz von HubSpot

Diese Website verwendet ein Analysetool von HubSpot. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500, www.hubspot.de.

Der HubSpot Anmelde-Service ermöglicht es Ihnen auf unserer Website, Inhalte herunter zu laden und Ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Sie interessant sind. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich für unser Marketing und zur Generierung von Leads.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei HubSpot finden Sie in der Datenschutzerklärung von HubSpot unter: www.hubspot.com/privacy-policy.

Einsatz von Pardot 

Diese Website benutzt Pardot (Pardot Marketing Automation System), ein Marketing Automationstool der Firma salesforce.com EMEA Limited, Floor 26 Salesforce Tower, 110 Bishopgate EC2N 4AY London, UK. Das „Pardot Marketing Automation System“ ist eine spezielle Software zur Erfassung und Auswertung von Bewegungsprofilen der Website-Besucher. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die salesforce.com EMEA Limited vorgenommen wird, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch salesforce.com EMEA Limited können Sie deren Datenschutzhinweisen entnehmen: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

Zur Analyse verwendet Pardot sog. Cookies und speichert diese auf dem Computer der Nutzer. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Einsatz von hotjar

Diese Website verwendet ein Analysetool von hotjar. hotjar ist ein Unternehmen aus Malta. Kontakt: Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europa, + 1 (855) 464-6788, support@hotjar.com.

hotjar verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil gespeichert. Sie werden nicht zur Identifizierung einzelner Nutzer oder zum Abgleich mit anderen Daten eines Nutzers verarbeitet.

Die Speicherung von hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir erheben und speichern Ihre IP-Adresse lediglich in gekürzter Form. Sie wird in anonymisierter Form erfasst und gespeichert, indem die letzten acht Zeichen unterdrückt werden, so dass wir zu Ihrer vollständige IP-Adresse nie Zugang haben.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Hier klicken, um hotjar zu deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei hotjar finden Sie in der Datenschutzerklärung von hotjar: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy#endusergerman.

Einsatz von Social Media

Unsere Social–Media–Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://twitter.com/personalization.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.

Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Pinterest

Wir verfügen über ein Profil bei Pinterest. Betreiber ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“). Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited CompanyWilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. LinkedIn verwendet Werbecookies.

Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Wir setzten derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, twitter, Google+, Pinterest, You Tube. Wir nutzen dabei ein Safe-Sharing-Tool. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-in erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Das Safe-Sharing-Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Ihnen erst dann her, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem Sie den Text vor dem Absenden bestätigen können.

Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch das Anklicken der Links werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Social Media Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Social Media Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den Social-Media-Button über die Sicherheitseinstellung Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Social Media Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

Weiter Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

 

Einbindung von YouTube-Videos

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Einbindung von Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

Einbindung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Nutzung unseres Forums - Service Community (nur für registrierte KYOCERA Vertragspartner)

Wenn Sie an dem Forum mitwirken möchten, müssen Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. die Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über ein Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben.

Wenn Sie einen Foren-Account anmelden, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung neben Ihren Anmeldedaten alle Angaben, die Sie in dem Forum tätigen, also öffentliche Beiträge, Pinnwandeinträge, private Nachrichten usw., um das Forum zu betreiben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

Wenn Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge zum Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nicht mehr abrufbar. Alle anderen Daten werden gelöscht.

Conversion-Erfassung / advolution.control

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing-Services von advolution.control, einem Dienst von Digital Control GmbH & Co. KG, Kaistr. 16a, 40221 Düsseldorf.

Die Marketing-Services verwenden Cookies, um den Erfolg unserer Webemaßnahmen zu messen. Zu diesem Zweck wird bei Aufruf von bestimmten Seiten unseres Webauftritts durch die Marketing-Services ein Code ausgeführt und es werden sog. Conversion-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät des jeweiligen Nutzers ein individuelles Cookie, d. h. eine kleine Datei, abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Mit dieser Datei kann ermittelt werden, ob ein Nutzer bestimmte Seiten unseres Webauftritts aufgesucht hat. Außerdem können dabei auch technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes erfasst werden.

Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen. Darunter versteht man eine Auswertung von zuvor definierten Aktionen, die ein Nutzer auf unserer Website durchgeführt hat (zum Beispiel der Aufruf einer bestimmten Seite oder eine ausgeführte Bestellung). Wir erfahren im Nachhinein beispielsweise die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einer Conversion-Erfassung versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Diese Conversion-Statistiken werden von uns nicht mit Dritten geteilt.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Marketing-Services pseudonym verarbeitet. Das heißt die Marketing-Services speichern und verarbeiten z. B. nicht den Namen oder E-Mail-Adresse der Nutzer, sondern verarbeiten die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Aus Sicht der Marketing-Services werden die Anzeigen und Conversion-Statistiken nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Inhaber ist.

Wenn Sie die Erfolgsmessung unserer Werbemaßnahmen durch die Marketing-Services deaktivieren möchten, können Sie dies auf der unten verlinkten Webseiten tun (sogenanntes Opt-out-Verfahren). Ihnen wird dabei ein Opt-out-Cookie gesetzt. Dieses Opt-out-Cookie verhindert die Nutzung und das weitere Erfassen Ihres Nutzungsverhaltens durch die Marketing-Services. Wird dieses Opt-out-Cookie gelöscht, können die Marketing-Services nicht mehr feststellen, dass ein Opt-out stattgefunden hat. In diesem Fall ist der Opt-out-Vorgang zu wiederholen.

Link zur Deaktivierung (Opt-out) für advolution.control: http://advolution.de/datenschutz.php (Unter Punkt 6.5:  Cookie Opt-out)

The Trade Desk – Retargeting

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Marketing-Services") von The Trade Desk Inc., 42 N. Chestnut St, Ventura, CA 93001, USA ("The Trade Desk").

The Trade Desk ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNT1AAO&status=Active).

Die Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für unsere Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z. B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei von Retargeting oder auch Remarketing.

Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen diese Marketing-Services aktiv sind, durch die Marketing-Services ein Code ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät des jeweiligen Nutzers ein individuelles Cookie, d. h. eine kleine Datei, abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Mit dieser Datei kann ermittelt werden, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat. Außerdem können dabei auch technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes erfasst werden.

Um Nutzer auf anderen Webseiten mit Anzeigen wieder ansprechen zu können, auf denen ähnliche andere Technologie-Dienstleister verwendet werden, kann The Trade Desk Cookies mit denen dieser anderen Technologie-Dienstleister ("Technologie-Partner") abgleichen (sog. "Cookie-Matching"). Dies geschieht um festzustellen zu können, ob der jeweilige Nutzer auch auf anderen Webseiten surft. Aufgrund dieses Abgleichs können auf unserer Webseite auch Cookies von diesen Technologie-Partnern ausgespielt werden.

Außerdem werden Cookies von uns auch dazu verwendet, um den Erfolg unserer Webemaßnahmen zu messen. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen. Darunter versteht man eine Auswertung von zuvor definierten Aktionen, die ein Nutzer auf unserer Website durchgeführt hat (zum Beispiel der Aufruf einer bestimmten Seite oder eine ausgeführte Bestellung). Wir erfahren im Nachhinein beispielsweise die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einer Conversion-Erfassung versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Diese Conversion-Statistiken werden von uns nicht mit Dritten geteilt.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Marketing-Services pseudonym verarbeitet. Das heißt, The Trade Desk und deren Technologie-Partner speichern und verarbeiten z. B. nicht den Namen oder E-Mail-Adresse der Nutzer, sondern verarbeiten die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Das heißt, aus der Sicht von The Trade Desk und dessen Technologie-Partner werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch die Marketing-Services deaktivieren möchten, können Sie dies auf der unten verlinkten Webseite tun (sogenanntes Opt-out-Verfahren). Ihnen wird dabei ein Opt-out-Cookie gesetzt. Dieses Opt-out-Cookie verhindert die Nutzung und das weiteres Erfassen Ihres Nutzungsverhaltens durch die jeweiligen Marketing-Services. Wird dieses Opt-out-Cookie gelöscht, können die Marketing-Services nicht mehr feststellen, dass ein Opt-out stattgefunden hat. In diesem Fall ist der Opt-out-Vorgang zu wiederholen.

Link zur Deaktivierung (Opt-out) für The Trade Desk: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ (gelisteter Anbieter: „The Trade Desk“)

KYOCERA FLEET SERVICES DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Tochterunternehmen der KYOCERA Document Solutions von dem Ihr Unternehmen die KYOCERA Fleet Services (im Folgenden „KFS“) bezieht. Wenn KYOCERA Document Solutions in dem Land, in dem Ihr Unternehmen KFS bezieht, über kein Tochterunternehmen verfügt, so gilt diese Datenschutzerklärung für die KYOCERA Document Solutions Europe B.V. Die entsprechenden Tochterunternehmen von KYOCERA Document Solutions sind im Abschnitt „Ausübung Ihrer Rechte und Kontaktaufnahme“ aufgelistet. 
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung personenbezogener Daten durch KYOCERA Document Solutions in Zusammenhang mit KYOCERA Fleet Services. 

EINLEITUNG

KYOCERA Fleet Services ist ein leistungsstarker, webbasierter Service für die Geräteverwaltung und Fernwartung der Geräteflotte eines Unternehmens. Mit KYOCERA Fleet Services können Unternehmen und ihre Servicemitarbeiter unabhängig davon, wo sie sich befinden, den Gerätestatus wiedergeben, Probleme schnell und einfach erkennen und beheben sowie wichtige Wartungsarbeiten durchführen. 

In dieser Datenschutzerklärung wird auf Folgendes näher eingegangen:

  • Zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten
  • Aufgrund welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten
  • An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  • In welche Länder Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden
  • Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren
  • Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen wir getroffen haben
  • Welche gesetzlichen Rechte Sie in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben
  • Wie Sie Kontakt mit uns aufnehmen können und andere wichtige Angaben

ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

A. Abrechnung und Liefermanagement. Die Zählerstände des Geräts bzw. der Geräte Ihres Unternehmens werden zum Zweck der Abrechnung und des Liefermanagement verarbeitet. 

B. Benutzerkontoverwaltung. Ihr Unternehmen hat uns möglicherweise direkt oder indirekt Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt, damit wir ein Benutzerkonto für Sie einrichten und verwalten können. Wir weisen darauf hin, dass wir diesen Service als Datenverarbeiter gemäß unseren Datenverarbeitungsbedingungen leisten, die mit Ihrem Unternehmen vereinbart wurden.

C. Geräteverwaltung. Dazu gehören Konfiguration und Wartung des Geräts, Sicherheitseinstellungen, Betriebsmittelverwaltung, Übertragung von Daten von einem auf ein anderes Gerät und allgemeine administrative Tätigkeiten (zum Beispiel das Zufügen und Entfernen von Geräten). Wir weisen darauf hin, dass wir diesen Service als Datenverarbeiter gemäß unseren Datenverarbeitungsbedingungen leisten, die mit Ihrem Unternehmen vereinbart wurden. 

D. Fernzugriff. In individuellen Fällen und nur nach ausdrücklicher Zustimmung des betreffenden Benutzers, werden Druckdaten, Displayinhalte oder Kontaktinformationen zum KFS-Server übertragen und für die Fernwartung des betreffenden Geräts verwendet. Wir weisen darauf hin, dass wir diesen Service als Datenverarbeiter gemäß unseren Datenverarbeitungsbedingungen leisten, die mit Ihrem Unternehmen vereinbart wurden.

E. Verbesserung der Qualität. Gerätedaten, einschließlich IP-Adresse und Seriennummer des Geräts, werden zur Verbesserung der Qualität und Zuverlässigkeit des Geräts und des Verbrauchsmaterials als auch der Skalierbarkeit des Systems und des Netzwerks verwendet. 

AUFGRUND WELCHER RECHTSGRUNDLAGE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unter A und E genannten Zwecken ist, dass wir ein berechtigtes Geschäftsinteresse daran haben. Und zwar aus diesen Gründen:
In Bezug auf Zweck A haben wir ein berechtigtes Interesse daran, für die Abrechnung und das Liefermanagement über einen Ansprechpartner zu verfügen. 

In Bezug auf Zweck E müssen wir die Zuverlässigkeit, Qualität und Leistung des Systems und der Kyocera-Geräte des Kunden bewerten und verbessern können. 
In Bezug auf die Zwecke B bis D fungieren wir in Ihrem Namen als Datenverarbeiter gemäß unseren Datenverarbeitungsbedingungen, die mit Ihrem Unternehmen vereinbart wurden. 

Wir haben Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten und unsere berechtigten Geschäftsinteressen sorgfältig gegeneinander abgewogen und beobachten laufend, ob sie noch im Gleichgewicht sind. Sollten Sie jedoch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen wollen, verweisen wir auf den nachstehenden Abschnitt „Ihre Rechte“.

AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an folgende Dritte weitergegeben:

  • Die KYOCERA Document Solutions Europe B.V. (Niederlande) zum Zweck der Verwaltung Ihres Benutzerkontos und der Qualitätsverbesserung
  • Die KYOCERA Document Solutions Inc. (Japan) zum Zweck der Qualitätsverbesserung und der Verwaltung des Hostings der KFS-Plattform und  Daten
  • Den externen KFS-Hostinganbieter in den Niederlanden (Microsoft Azure, Region Westeuropa)
  • Den externen Dienstleistungsanbieter zum Zweck der Verbesserung der Qualität der KYOCERA-Produkte und -Dienstleistungen
  • Soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu verpflichtet sein sollten, ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der betreffenden Bestimmung oder Anordnung offenlegen müssen. 

INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNG

Bei Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten (an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, können Sie oben nachlesen) in ein Land, das der Europäischen Kommission zufolge nicht über ein innerstaatlich gesetzlich verankertes angemessenes Datenschutzniveau verfügt, haben wir zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit dem betreffenden Konzernunternehmen oder Dritten zusätzliche angemessene Schutzmaßnahmen anhand der von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln vereinbart. Ein Verzeichnis der Länder, die nach Entscheidung der Europäischen Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, finden Sie hier. 

Alle von uns verwendeten Dienstleistungsanbieter mit Sitz in den USA haben sich mittels Selbstzertifizierung beim US-Handelsministerium im EU/US Privacy Shield (Datenschutzschild) registriert. Weitere Informationen über die Entscheidung der Europäischen Kommission bezüglich der Angemessenheit des EU/US Privacy Shield finden Sie hier. 

Alternativ können wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu der beabsichtigten Datenübermittlung bitten. Bei Bedarf ist auf begründete Anfrage per E-Mail ein Exemplar der Standardvertragsklauseln bei uns erhältlich. 

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF?

Sofern möglich haben wir spezifische Aufbewahrungsfristen für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten festgelegt. Diese spezifischen Aufbewahrungsfristen sind nachstehend angegeben oder werden Ihnen von uns mitgeteilt, bevor wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beginnen. 

Für den Fall, dass die Bestimmung einer fixe Aufbewahrungsfrist nicht möglich ist, führen wir nachstehend die Kriterien auf, anhand derer wir jeweils die Aufbewahrungsfrist ermitteln. 

Spezifische Aufbewahrungsfristen

Zweck A, Abrechnung und Liefermanagement. Alle zu diesem Zweck erfassten (personenbezogenen) Daten werden sechs Jahre (geschäftliche Daten) oder zehn Jahre (Buchführungsdaten) lang aufbewahrt. 

Zweck B, Benutzerkontoverwaltung. Personenbezogene Daten, die zu Ihrem Benutzerkonto gehören, werden so lange aufbewahrt, wie Sie ein Benutzerkonto bei uns haben. Inaktive Benutzerkonten werden ein Jahr nach der letzten Nutzung gelöscht. Sie sind nicht zur Einrichtung eines Kontos verpflichtet; wenn Sie sich nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erstellung des Kontos zum ersten Mal angemeldet haben, wird das Konto wieder gelöscht. Sie können jederzeit die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen. In diesem Fall wird das Konto innerhalb von 30 Tagen nach entsprechender Anfrage gelöscht. 

Zweck C bis E, Geräteverwaltung, Fernzugriff und Verbesserung der Qualität. Gespeicherte Daten werden ein Jahr nach ihrer Erstellung gelöscht. Wenn der Servicetechniker während einer Fernwartung auf das Adressbuch des Geräts stößt, werden keinerlei Daten aus dem Adressbuch gespeichert. 
Kriterien zur Bestimmung von Aufbewahrungsfristen
Unter allen anderen Umständen verwenden wir die folgenden Kriterien zur

Bestimmung der geltenden Aufbewahrungsfrist:

  • Beurteilung Ihrer Grundrechte und -freiheiten.
  • Der Zweck oder die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf als für den Zweck oder die Zwecke, für den oder die sie erhoben wurden, erforderlich. 
  • Alle einschlägigen Branchenpraktiken oder Verhaltenskodizes in Bezug auf die Aufbewahrung personenbezogener Daten.
  • Die Höhe des Risikos und der Kosten, die mit der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten einhergehen (richtig und aktuell).
  • Ob wir über eine gültige rechtmäßige Grundlage für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen.
  • Charakter, Umfang und Kontext der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und unserer Beziehung zu Ihnen.
  • Jegliche anderen auftretenden relevanten Bedingungen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in jedem Fall in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Anforderungen aufbewahrt. Außerdem werden die bei uns gespeicherten Daten regelmäßig überprüft.

WELCHE TECHNISCHEN UND ORGANISATORISCHEN MASSNAHMEN WURDEN GETROFFEN?

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und bemühen uns im Rahmen des Zumutbaren, sie vor Verlust, Missbrauch, Diebstahl, unbefugten Zugriffen, Offenlegung oder Änderung zu schützen. 

Als Teil unseres laufenden Strebens nach herausragender Sicherheit haben alle in dieser Erklärung genannten Tochterunternehmen von KYOCERA Document Solutions die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 für Informationssicherheitsmanagementsysteme erlangt. Außerdem hat die KYOCERA Document Solutions Inc. für KFS auch die Zertifizierung nach ISO/IEC 27017 erlangt, mit der gewährleistet ist, dass für die Bereitstellung von KFS zusätzliche Informationssicherheitsmaßnahmen gelten. 

IHRE RECHTE

Gesetzlich stehen Ihnen bestimmte Rechte zu, über die wir Sie informieren möchten.

Auskunft. Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und auf Erteilung mit dieser Verarbeitung zusammenhängender Informationen.

Berichtigung. Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung oder Ergänzung Ihrer Daten durch uns. Wenn Sie ein Konto bei uns eingerichtet haben, können Sie Ihre personenbezogenen Daten auch selbst berichtigen oder ergänzen. 

Recht auf Vergessenwerden. Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer Daten durch uns. Zur Inanspruchnahme dieses Rechts müssen bestimmte Gründe vorliegen, zum Beispiel, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder Widerspruch eingelegt haben und keine vorrangigen schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung vorliegen. Wenn Sie ein Konto bei uns eingerichtet haben, haben Sie in vielen Fällen die Möglichkeit, Ihr Konto selbst zu löschen, wobei all Ihre personenbezogenen Daten endgültig gelöscht werden. 

Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, aus bestimmten Gründen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Diese Gründe sind (1) Ihr Bestreiten der Richtigkeit der personenbezogenen Daten, und zwar für die Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; (2) die rechtswidrige Verarbeitung der personenbezogenen Daten und Ihrem Wunsch nach einer eingeschränkten Verarbeitung statt Löschung dieser Daten;  (3) dass wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; (4) den Fall, dass wir dabei sind zu prüfen, ob unsere schutzwürdigen Gründe Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses außer Kraft setzen. 

Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn die Verarbeitung (1) aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits stattfindet (darin eingeschlossen die Erstellung Ihres Profils mit Ihrer Einwilligung; (2) zum Zweck von Direktwerbung stattfindet; oder (3) zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich ist oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt. Auf Ihren Widerspruch hin stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Datenübertragbarkeit. Wir sind verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass Sie das Recht haben, Ihre personenbezogenen Daten von uns anzufordern, damit Sie diese einem anderen Dienstleistungsanbieter übermitteln können. In Bezug auf KFS bedeutet das, dass wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto zukommen lassen. Davon ausgeschlossen sind alle Gerätedaten, einschließlich uns in einer Logdatei übermittelten Daten. 

Widerruf der Einwilligung. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu können Sie sich, falls zutreffend, von dem Dienst, den Sie abonniert haben, abmelden. Sie können uns auch eine E-Mail an die unten aufgeführte spezielle E-Mail-Adresse für Datenschutzangelegenheiten zusenden. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten dann endgültig aus unserer Datenbank. 
Einlegen einer Beschwerde. Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in Ihrem Wohnsitzland, Beschwerde gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Ein vollständiges Verzeichnis der zuständigen Aufsichtsbehörden finden Sie hier. 

AUSÜBUNG IHRER RECHTE UND KONTAKTAUFNAHME

KYOCERA Document Solutions verfügt über ein Netzwerk an Datenschutzexperten, darunter Datenschutzbeauftragte, um Ihnen mit Ihren Fragen zu helfen. Wenn Sie eines Ihrer Rechte in Anspruch nehmen möchten, nehmen Sie bitte per E-Mail oder per Post Kontakt mit dem zuständigen Tochterunternehmen von KYOCERA Document Solutions auf (siehe die Liste unten). Wenn Ihr Land nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte an unseren Konzern Datenschutzbeauftragten:

KYOCERA Document Solutions Europe B.V.
Attn.: Data Protection Officer
Bloemlaan 4
2132 NP Hoofddorp
Niederlande
e: privacy@deu.kyocera.com 

België/Belgique/Belgien
KYOCERA Document Solutions Belgium N.V.
Attn.: Data Protection Officer
Sint-Martinusweg 199-201
1930 Zaventem
e: privacy@dbe.kyocera.com

Ceska Republica
KYOCERA Document Solutions Czech, s.r.o.
Attn.: Data Protection Officer
Harfa Office Park Českomoravská 2420/15
Praha 9, 190 00
e: privacy@deu.kyocera.com 

Danmark
KYOCERA Document Solutions Danmark A/S
Attn.: Data Protection Officer
Eljby Industrivej 60
2600 Glostrup
e: privacy@ddk.kyocera.com

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH
Attn.: Data Protection Officer
Otto Hahn-Straße 12
40670 Meerbusch
e: datenschutz@dde.kyocera.com

España
KYOCERA Document Solutions España SA
Attn.: Data Protection Officer
Avenida Manacor 2, Parque Rozas, 28290 Las Rozas, Madrid
e: privacy@des.kyocera.com

Finland
KYOCERA Document Solutions Finland oy
Attn.: Data Protection Officer
Atomite 5 C, 4 krs
00370 Helsinki
e: privacy@dfi.kyocera.com 

France
KYOCERA Document Solutions France S.A.S.
Attn.: Data Protection Officer
Parc Technologique Route de l’Orme
91195 Saint Aubin
e: privacy@dfr.kyocera.com

Italia
KYOCERA Document Solutions Italy S.P.A.
Attn.: Data Protection Officer
Via Monfalcone 15
20132 Milan
e: privacy@dit.kyocera.com

Nederland
KYOCERA Document Solutions Nederland B.V.
Attn.: Data Protection Officer
Beechavenue 25
1119 RA  Schiphol-Rijk
e: privacy@dnl.kyocera.com

Österreich
KYOCERA Document Solutions Austria GmbH
Attn.: Data Protection Officer
Wienerbergstrasse 11
Turm A, 18. OG, 1100, Vienna
e: privacy@dat.kyocera.com
 

Portugal
KYOCERA Document Solutions Portugal Lda.
Attn.: Data Protection Officer
Ruaa do Centro Cultural 41
1700-106 Lisbon
e: privacy@dpt.kyocera.com

Россия
KYOCERA Document Solutions Russia L.L.C.
Адресат: Ответственный по защите персональных данных
Shchepkina Street, Building 51/4, Block 2
129110 Moscow
e: privacy@deu.kyocera.com

Sverige
KYOCERA Document Solutions Nordic AB
Attn.: Data Protection Officer
Box 1273
164 29 Kista
e: privacy@dnr.kyocera.com

South Africa
KYOCERA Document Solutions South Africa Pty. Ltd.
Attn.: Data Protection Officer
Hertford Office Park, 90 Bekker Road CNR Allandale, Vorna Valley, 1682
e: privacy@deu.kyocera.com 

Turkiye
KYOCERA Bilgitaş Turkey Doküman Çözümleri A.Ş
Attn.: Data Protection Officer
Altunizade Mah. Prof. Fahrettin Kerim Gökay Cad.
No:45 34662 ÜSKÜDAR İSTANBUL
e: privacy@deu.kyocera.com 

KYOCERA Document Solutions (U.K.) Limited
Attn.: Data Protection Officer
Eldon Court 75-77 London Road, Berkshire
RG1 5BS Reading
e: privacy@duk.kyocera.com

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte aufgefordert werden können, ein Anfrageformular auszufüllen. Wir informieren Sie dann über das Verfahren zur Abwicklung Ihrer Anfrage. 

ÄNDERUNGEN AN DIESEM DOKUMENT 

Sollten wir Änderungen an diesem Dokument vornehmen, veröffentlichen wir es mit einem geänderten Veröffentlichungsdatum auf unserer Website und informieren wir Sie über Ihr Benutzerkonto, sofern vorhanden, über die geänderte Fassung. 

Scroll to top