KYOCERA Konzern

KYOCERA Corporation

Der japanische Technologiekonzern KYOCERA Corporation hat sich auf die Herstellung von Feinkeramik spezialisiert. Über 50 Jahre Keramik-Know-how bilden die Kompetenzklammer des Konzern. Die KYOCERA Produktpalette reicht von High-Tech-Keramik, Elektronikbauteilen und Gebrauchsgütern über Photovoltaikanlagen bis zu Mobiltelefonie.

Unternehmensgründung

Die Kyoto Ceramic Corporation (KYOCERA) wurde 1959 von dem Ingenieur Kazuo Inamori gegründet. Er spezialisierte sich auf die Herstellung von Feinkeramik und konnte schon bald große Erfolge verzeichnen. Was einst mit einem siebenköpfigen Team begann, ist zu einem internationalen Konzern mit Standorten in Asien, Europa und USA gewachsen.

Unternehmensphilosophie

Seit der Gründung von KYOCERA verfolgt das Unternehmen eine Philosophie, die die Koexistenz von Natur und Gesellschaft als Basis jeglicher unternehmerischer Aktivitäten sieht. Nachhaltiges Handeln, im Sinne der Umwelt und des Menschen, ist die Basis des Erfolges.

Der KYOCERA Konzern im Überblick

  • Gründung: 1959 von Kazuo Inamori
  • Hauptsitz: Kyoto
  • Mitarbeiter: 69.229 (Stand 31.03.2016)
  • Konzernunternehmen: 235 (Stand 31.03.2016)
  • Umsatz: 11,939 Mrd. Euro (Stand 31.03.2016) *

・Der Umsatz in Euro (EUR) basiert auf dem Umrechnungskurs EUR1 = JPY124 und wurde auf die nächste Einheit gerundet.

Kunden-Hotline

Sie haben Fragen oder ein Problem? Rufen Sie uns an, und wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter.
Scroll to top