Kärntner Landeskrankenanstalten Betriebsgesellschaft (KABEG)

Gesundheitswesen

Vereinheitlichung der Druckerlandschaft

Mit insgesamt mehr als 7.500 Beschäftigten an den fünf Standorten Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, LKH Villach, Wolfsberg, Laas und der Gailtal-Klinik ist die Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG) das größte Dienstleistungsunternehmen und das Herzstück der Gesundheitsversorgung in Kärnten.

Die Ausgangssituation

Mit insgesamt mehr als 7.500 Beschäftigten an den fünf Standorten Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, LKH Villach, Wolfsberg, Laas und der Gailtal-Klinik ist die Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG) das größte Dienstleistungsunternehmen und das Herzstück der Gesundheitsversorgung in Kärnten. Drucker werden vor allem vom medizinischen Personal genutzt. Aufgrund des sensiblen Umfelds, in dem Vorgänge sehr schnell abgewickelt werden müssen, hat Josef Walgram, Abteilungsleiter IT-Infrastruktur, hohe Ansprüche an die Zuverlässigkeit der Drucker. Auch ist ihm an einer einfachen Bedienbarkeit sowie Kompaktheit der einzelnen Geräte gelegen. Darüber hinaus spielten bei der Entscheidung, die Outputlandschaft zu optimieren, Umweltaspekte eine wichtige Rolle: Langlebigkeit der Geräte sowie eine geringe Abfallproduktion waren ein wichtiges Entscheidungskriterium.

  • Mangelnde Zuverlässigkeit der bisherigen Drucker
  • Heterogene Druckerlandschaft erzeugte große Abfallmengen aufgrund einer geringen Einsatzdauer der Systeme und Komponenten
  • Sehr hoher Zeitaufwand bei der Administration durch ein fehlendes Servicekonzept
  • Bedienungsprobleme durch hohe Anzahl verschiedener Geräte

Die Lösung

  • Unterstützung der Umweltpolitik des Unternehmens durch die ECOSYS-Technologie von KYOCERA
  • Einrichten einer einheitlichen Druckerlandschaft mit dem KYOCERA-Drucker FS-3920DN als Hauptmodell
  • Servicevertrag mit einem einzigen Ansprechpartner für alle Drucker

Das Ergebnis

  • Homogene Druckerlandschaft mit hoher Zuverlässigkeit
  • Einsatz umweltschonender ECOSYS-Systeme mit langlebigen Komponenten und geringem
    Verbrauchsmaterial
  • Einfache und einheitliche Bedienung aller KYOCERA-Drucker Optimaler Service durch individuellen Servicepartner


 


Download

Stellungnahme des Kunden

Mit den KYOCERA-Druckern haben wir langlebige und zuverlässige Geräte, die wenig Abfall produzieren und damit unsere Umweltpolitik unterstützen. Genau das ist es, was wir gesucht haben.

Josef Walgram Abteilungsleiter IT-Infrastruktur

Scroll to top