Hans Bruckmüller Reifengroßhandel Gesellschaft m.b.H.

Handel

Etablierung eines Single-Point-Of Contact

Das Familienunternehmen mit Sitz in Kremsmünster genießt seit Jahrzehnten durch sein großes Produktportfolio, seine fairen Preise aber vor allem durch sein Kundenservice einen hervorragenden Ruf.

Die Ausgangssituation

Das Familienunternehmen mit Sitz in Kremsmünster genießt seit Jahrzehnten durch sein großes Produktportfolio, seine fairen Preise aber vor allem durch sein Kundenservice einen hervorragenden Ruf. Eine Lagerkapazität von rund 31.000 m² – das entspricht der Fläche von über 4 Fußballfeldern – ermöglicht das Angebot sämtlicher renommierter Reifenmarken aber auch die Übernahme der Generalvertretung für Spezialreifen in den Bereichen Industrie, Land- und Forstwirtschaft sowie im Rasenpflegebereich. Zusätzlich dazu verfügt das Unternehmen über einen eigenen Fuhrpark der eine prompte und kompetente Auslieferung durch langjährige geschulte Fahrer in Österreich gewährleistet. Insgesamt beschäftigt die Gruppe Reifen Bruckmüller über 190 Mitarbeiter an 8 Standorten in Österreich.

  • Hohe Druckkosten
  • Hohe Anzahl an älteren Geräten
  • Sehr heterogene Herstellerlandschaft durch uneinheitliche Einkaufspolitik: Geräte wurden erst getauscht, wenn die Druckqualität unzureichend oder das Gerät irreparabl defekt war
  • Qualitative Probleme bei Bestandsgeräten – auch in der Serviceabwicklung

Die Lösung

  • Optimierung und gleichzeitige Reduktion der Geräteanzahl 
  • Single Point of Contact: Toner- & Servicehandling aus einer Hand. 
  • Die Entlastung durch den Single Point of Contact ermöglicht die Konzentration des IT-Leiters und der IT-Abteilung auf deren Kernaufgaben.
  • Einsatz moderne Technologien und dadurch auch größere technische Möglichkeiten für alle Mitarbeiter. 
  • Durch den Einsatz einheitlicher und wirtschaftlicher Systeme können Ressourcen eingespart und somit Freiräume für künftige IT-Investitionen geschaffen werden.

Das Ergebnis

  • Reduktion der jährlichen Druckkosten um rund 30%
  • Schonung der Umwelt durch langlebige Geräte 
  • Single point of contact: deutliche Vereinfachung der Prozesse
  • Einfacher Zugang zu Standard-Bürotechnologien für alle Mitarbeiter, beispielweise Scannen


 


Download

Stellungnahme des Kunden

Die KYOCERA-Produkte sind qualitativ sehr gut, äußerst langlebig und preislich attraktiv. Ich kann die Produkte und das Konzept auf jeden Fall jederzeit weiterempfehlen!

Ing. Jürgen Minarik IT-Leiter

Scroll to top