Destillerie Franz Bauer GmbH

Handel

Optimierung der Gerätelandschaft

Seit mehr als 90 Jahren produziert die Destillerie Franz Bauer mit Sitz in Graz hochwertige steirische Obstbrände, -schnäpse und Liköre.

Die Ausgangssituation

Seit mehr als 90 Jahren produziert die Destillerie Franz Bauer mit Sitz in Graz hochwertige steirische Obstbrände, -schnäpse und Liköre. Die Produkte werden nach seit Generationen überlieferten und bewährten Rezepten hergestellt. Die dabei verarbeiteten Früchte stammen direkt von steirischen Obstfeldern. Kurze Wege von den Erzeugern in der Steiermark garantieren die erntefrische Verarbeitung der bis zu 1,5 Millionen Kilogramm Früchte. Neben eigenen Marken vertreibt das Unternehmen in Österreich auch prominente Marken wie Angostura, Berentzen, Bunnahabhain, Hine Cognac, Jägermeister, Patrón Tequila, Puschkin, The Wild Geese oder Tobermory/Ledaig. Aufgrund der heterogenen Systemlandschaft entstanden hohe Kosten in der Administration.

  • Veraltete und sehr unterschiedliche Gerätetechnologien (Nadel-, Laser-, Tintenstrahldrucker teilweise ohne Netzwerkanschluss)
  • Fehlende Lösung für den Dokumentenscan in das Archivierungssystem
  • Anschaffung im Bedarfsfall ohne Berücksichtigung einer homogenen Gerätelandschaft
  • Stark heterogene Infrastruktur und dadurch sehr aufwändig und teuer in der Administration

Die Lösung

  • Vereinheitlichung der Geräte am aktuellen Stand der Technik und somit einheitliche Administation aller Geräte
  • Single-Point-of-Contact (SPOC) für die komplette Druckoutputlösung in einem einheitlichen Vertrag sowie für die effiziente Beschaffung und Bevorratung von Verbrauchsmaterialien und die serviceseitige Betreuung der gesamten Geräteflotte
  • KYOcapture als Schnittstellensoftware zwischen Scanner und Archivierungssystem, um so geordnetes Ablegen und effizientes Finden der Dokumente zu ermöglichen. 
  • Verminderter Administrationsaufwand und dadurch Konzentration der IT-Abteilung auf deren Kernaufgaben 
  • Zugriff aller User auf Multifunktionsgeräte 
  • Steigerung der Effizienz der Arbeitsabläufe

Das Ergebnis

  • Reduktion der Administrationskosten um rd. 30%
  • Reduktion der Energiekosten um rd. 20% 
  • Reduktion der Druckkosten um rd. 30%


 


Download

Stellungnahme des Kunden

Aus kaufmännischer Sicht bin ich sehr zufrieden. Die Kosten konnten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden. Auch die Rund-um-Betreuung durch die Firma Stross ist ausgezeichnet!

Mag. Michael Todor Kaufmännischer Leiter

Scroll to top