Mondi Grünburg GmbH

Fertigung

Vereinheitlichung der Drucklandschaft

Mondi Grünburg mit Sitz in Obergrünburg (Oberösterreich) ist auf hochwertige Druckerzeugnisse spezialisiert. Unter anderem werden an diesem Standort Wellpappeverpackungslösungen in verschiedenen Spezifikationen hergestellt. Hochwertiger Offsetdruck und moderne Post-Print-Maschinen mit bis zu sechs Farben ergänzen das Leistungsspektrum. Laufende Investitionen und die Modernisierung von vorhandenen Anlagen garantieren eine Produktion auf dem neuesten Stand der Technik und die Erfüllung aller Qualitäts- und Druckanforderungen. Das Produktportfolio des Werks umfasst sowohl offsetkaschierte Verpackungslösungen als auch Standard-Wellpappeschachteln.

Die Ausgangssituation

Mondi Grünburg mit Sitz in Obergrünburg (Oberösterreich) ist auf hochwertige Druckerzeugnisse spezialisiert. Unter anderem werden an diesem Standort Wellpappeverpackungslösungen in verschiedenen Spezifikationen hergestellt. Hochwertiger Offsetdruck und moderne Post-Print-Maschinen mit bis zu sechs Farben ergänzen das Leistungsspektrum.

Laufende Investitionen und die Modernisierung von vorhandenen Anlagen garantieren eine Produktion auf dem neuesten Stand der Technik und die Erfüllung aller Qualitäts- und Druckanforderungen. Das Produktportfolio des Werks umfasst sowohl offsetkaschierte Verpackungslösungen als auch Standard-Wellpappeschachteln.

  • veraltete Bestandsgeräte aus dem vorigen Wartungsvertrag entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik
  • sehr heterogene Gerätelandschaft bedingt durch unterschiedliche Hersteller sowie unterschiedliche Modelltypen in der bestehenden Geräteflotte
  • Aufwändige Administration durch eine Vielzahl unterschiedlicher Treiber, die zeitgleich verwendet werden
  • verhältnismäßig hohe Druckkosten

Die Lösung

  • Deutliche Kostensenkung durch Reduktion der Modellvielfalt sowie durch den Einsatz von Hardware am aktuellen Stand der Technik
  • Etablierung eines regionalen Partners – Gerhard König Büromaschinen GmbH – gewährleistet im Servicefall kürzere Reaktionszeiten
  • Erhöhte Bedienerfreundlichkeit (beispielsweise durch die Touchdisplays an den Geräten) führte zu einer Steigerung der Anwenderzufriedenheit
  • Erhebliche Reduktion des Administrationsaufwandes durch Verwendung eines einheitlichen Treibers für alle Geräte
  • Einsparungen ermöglichen die Umverteilung von Budgets und dadurch die Investition in neue IT-Projekte
  • Einsatz von umweltfreundlicher sowie nachhaltiger Technologie ist ein Gewinn für das gesamte Unternehmen

Das Ergebnis

  • Reduktion der Gerätevielfalt um ca. 30 %
  • Reduktion der Druckkosten um ca. 30 %
  • Reduktion des Administrationsaufwandes um ca. 10%


 


Download

Stellungnahme des Kunden

„Nach anfänglichen Umstellungsherausforderungen konnte die Zufriedenheit nach Unterstützung der KYOCERA-Technik voll hergestellt werden. Alles in Allem betrachtet läuft das Projekt nun sehr zufriedenstellend und ich würde KYOCERA auch anderen Kunden jederzeit gerne weiterempfehlen!“

Rainer Markowetz IT-Leiter

Scroll to top