MUBEA CARBO TECH GMBH

Fertigung

Vertragsverlängerung eines Bestandskunden

Das 1993 gegründete Unternehmen mit Sitz in Salzburg ist in den Bereichen Automotive, Racing und in der industriellen Produktion tätig. Mubea Carbo Tech gilt als führender Hersteller von strukturellen Kohlefaserbauteilen für Motorsport- und Hochleistungsfahrzeuge. Die gesamte Prozesskette zur Herstellung wird unter einem Dach abgewickelt, was für Kunden schnellstmögliche Durchlaufzeiten bedeutet. Seit 2004 verfügt das Unternehmen über eine eigene F&E-Abteilung, die für Entwicklung und Einführung neuer Produktionsverfahren, Qualifizierung neuer Materialien und für die Durchführung von Material- und Bautests verantwortlich ist.

Die Ausgangssituation

Das 1993 gegründete Unternehmen mit Sitz in Salzburg ist in den Bereichen Automotive, Racing und in der industriellen Produktion tätig. Mubea Carbo Tech gilt als führender Hersteller von strukturellen Kohlefaserbauteilen für Motorsport- und Hochleistungsfahrzeuge. Die gesamte Prozesskette zur Herstellung wird unter einem Dach abgewickelt, was für Kunden schnellstmögliche Durchlaufzeiten bedeutet.

Seit 2004 verfügt das Unternehmen über eine eigene F&E-Abteilung, die für Entwicklung und Einführung neuer Produktionsverfahren, Qualifizierung neuer Materialien und für die Durchführung von Material- und Bautests verantwortlich ist.

Die Lösung

  • Einzelne Bereiche bei Mubea Carbo Tech werden seit über zehn Jahren durch Kainzbauer Kopiertechnik betreut
  • Rasches Mitarbeiterwachstum bei Mubea Carbo Tech hatte zu einer sehr heterogenen Gerätelandschaft (Hersteller, Modelle, Finanzierungsformen) geführt
  • Sukzessive Homogenisierung durch Kainzbauer Kopiertechnik, sodass 2006 bereits rund 70% der Geräte von KYOCERA kamen (tw. schon mit Wartungsverträgen)
  • Ab Januar 2012 fanden erste Gespräche für die Anschaffung weiterer KYOCERA-Systeme statt

Das Ergebnis

  • Etablierung eines Single Point Of Contact (SPOC): Kainzbauer Kopiertechnik als einziger Lieferant und Ansprechpartner für das gesamte Druckmanagement
  • Finale Homogenisierung der Gerätelandschaft
  • Einfache Administration sowie fix kalkulierbare Kosten durch einheitliche Gerätelandschaft
  • Kombination aus Preis und Service durch ­Kainzbauer Kopiertechnik waren ausschlaggebend für den Zuschlag
  • Sehr anwenderfreundliche Geräte dank einheitlicher Benutzeroberfläche
  • Automatische Versorgung mit Tonern durch ­Kainzbauer Kopiertechnik


 


Download

Stellungnahme des Kunden

"Mit Kainzbauer Kopiertechnik haben wir einen zuverlässigen Partner, der flexibel auf unsere Bedürfnisse eingeht und durch die räumliche Nähe schnellste Reaktionszeiten gewährleistet. Bei der Wahl des Herstellers waren primär Wärme- und Geräuschentwicklung relevant, da die Systeme direkt neben Arbeitsplätzen zum Einsatz kommen und gleichzeitig durch das hohe Druckvolumen sehr stark beansprucht werden. KYOCERA erfüllt dahingehend all unsere Wünsche und Anforderungen nach zuverlässigen, belastbaren und dennoch „leisen“ Systemen.
Zugleich ist die Verwaltung der Geräteflotte durch Kainzbauer Kopiertechnik für uns eine günstige Alternative zur Selbstverwaltung."

DI Bernhard Reith Einkaufsleitung / Purchasing Mgr.

Scroll to top