82 KYOCERA Partner sind grün

KYOCERA zertifiziert erneut Green IT Partner

5. August 2012

Die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH hat erneut seine Fachhandelspartner nach zwölf umweltfreundlichen Gesichtspunkten zertifiziert. Insgesamt 82 Händler inklusive ihrer angeschlossenen Filialen und Niederlassungen dürfen nun den Titel „KYOCERA Green IT Partner“ tragen. Neben umweltbewusstem Verhalten sowie der Nutzung von ressourcenschonendem Büro-Equipment gehörte auch die Kommunikation des Programms KYOCERA PRINT GREEN zum Kriterienkatalog.

„Das Bewusstsein in der Wirtschaft für nachhaltige Technologien steigt. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Umweltschutz auch einen wirtschaftlichen Mehrwert bietet. Mit dem Label „Green IT Partner“ können unsere Fachhändler zeigen, dass sie sich aktiv für den Schutz der Umwelt engagieren“, erklärt Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt und Gerätesicherheit bei der KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, den Hintergrund des Zertifizierungsprozesses. Dieser wurde im Jahr 2009 zum ersten Mal angestoßen. Jetzt hat KYOCERA die Kriterien noch einmal verschärft.
So wurden die Händler auf Basis von zwölf Kategorien bewertet. Dazu gehörten unter anderem die Frage nach der eigenen Umweltpolitik des jeweiligen Händlers: Erhalten Mitarbeiter eine Unterweisung in Bezug auf umweltbewusstes Verhalten? Gibt es im Unternehmen eine niedergeschriebene Umweltpolitik? Greift das Unternehmen bei der Energieversorgung auf regenerative Quellen zurück oder gibt es Maßnahmen, den Fuhrpark zu optimieren? Dies sind einige Fragen, die es zu beantworten galt. „Mit der Verschärfung der Kriterien können unsere Partner belegen, dass sie ihr eigenes Engagement kontinuierlich verbessern. Zudem möchten wir auf diesem Weg ihren Einsatz für die Umwelt würdigen.“

KYOCERA PRINT GREEN als Kriterium

Eine weitere Neuerung betrifft die Frage nach der Kommunikation von KYOCERA PRINT GREEN. Beispielsweise wurde abgefragt, wie die Fachhändler ihre Kunden über dieses Programm informieren. Mit Print Green haben Kunden die Möglichkeit, den kompletten CO2 Ausstoß ihrer Geräteflotte durch eine Investition in ein klimarelevantes Projekt der Umweltschutzorganisation myclimate zu kompensieren. Das Besondere: Der Kunde übernimmt nur die Kompensationskosten, die durch die Nutzung des jeweiligen Systems entstehen, den Rest zahlt KYOCERA. Bislang konnten bereits rund 206 Tonnen des Treibhausgases kompensiert werden – eine Zahl, die noch erhöht werden soll.

Matysiak: „Umweltschutz ist bei uns im Unternehmen fest verankert – dafür stehen wir mit unserer ECOSYS-Technologie, dem KYOCERA-Umweltpreis oder dem PRINT GREEN Programm. Mit dem Label „Green IT Händler“ geben wir diesen Gedanken an unsere Partner weiter, was ihnen bei der Vermarktung unserer ressourcenschonenden Systeme und Lösungen einen Wettbewerbsvorteil bietet.“

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Pressesprecherin / Christian Pudzich, Presse Spezialist

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Tel: 02159/918-310 /-308
pr@dde.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH:

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2012 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen.
Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) sowie seit Januar 2011 Bandenwerbepartner von Infront bei Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.
KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,83 Mrd. €.



 


Scroll to top